English
Jetzt spenden
und helfen

Mexiko

Projektbeschreibungen und Hintergrundinformationen 

Foto: Brot für die Welt

Im Herbst 2007 wurde der Süden des Landes von einer schweren Flutkatastrophe heimgesucht. Im Staat Tabasco standen 80 Prozent der Fläche unter Wasser, mehr als eine halbe Million Menschen wurden vorübergehend obdachlos. 

medico und seine Partnerorganisationen vor Ort leisteten medizinische Nothilfe. Ursache des Hochwassers waren der Klimawandel sowie die rücksichtslose Rodung von Mangrovenwäldern in Ufernähe. Auf mehr Nachhaltigkeit und den sinnvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen zielt ein Projekt ab, bei dem Brot für die Welt den Bauern im Nordwesten des Landes Methoden der ökologischen Landwirtschaft vermittelt.